Neu hinzugekommen ist diesmal im Frühling 2013 :

Der Bau mit Hainbuchenpflanzen (Cárpinus bétulus L.) wurde weiter entwickelt. Die Hainbuchen, die stärker gebogen werden mussten, wurden zunächst vorgebogen und wuchsen so am Pflanzstandort bevor sie umgepflanzt und zu Stühlen geformt wurden. Mit dieser Technik konnten stärkere Biegungen erzielt werden. Im Planzenhof, Kassel wurde so ein lebender Stuhl gepflanzt. Er kann dort besichtigt (und bereits vorsichtig besetzt) werden. (Korbacher Str. 181, 34132 Kassel) Infos zu lebenden Stühlen finden Sie hier.

Auch der Bau von lebenden Peacezeichen (ebenfalls aus Hainbuche) hat viel Spaß gemacht !